PhysioEnergie

Homehome.html
Über michubermich.html
BehandlungsspartenBehandlungssparten.html
Partnerpartner.html
Anfahrt/Kontaktanfahrt_kontakt.html
Tarifetarife.html
 

Die Viszerale Therapie ist das Zusammenführen vom Bewegungsapparat mit dem Organsystem. Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und bekommen so ihren Halt und ihren Platz im Körper. Sie haben daher eine starke Verbindung zu Wirbelsäule, Becken, Rippen, Schultergürtel, Knochen, Muskeln und Faszien. Aus vielen Gründen kann es zu Fehlfunktionen der Organe kommen: Infektionen, Operationen, Fehlernährung, schlechte Haltung, Skoliosen oder emotionale Belastungen. 


Die Konsequenz daraus ist, dass die belasteten Organe Spannungen aufbauen und in der Folge auf den Bewegungsapparat übertragen. Beispielsweise kann Verstopfung oder Blasenentzündung zu Beschwerden am Hüftgelenk oder an der Lendenwirbelsäule führen (Schmerzen, Bandscheibenprobleme, Gleitwirbel,…). 


Ziel der Viszeralen Therapie ist es Störungen des Bewegungsapparates mittels des Organsystems zu behandeln. Der Körper findet ein neues Gleichgewicht und gewinnt seine Funktionalität und Kraft zurück.

Was ist Physiotherapie?physioth..html
Behandlungsschwerpunktephysioth.1.html
Allgemeine Physiotherapiephysioth..html
Lymphdrainage, MLDlymphd..html
Craniosacraltherapie, CSTcraniosth..html
Massagemassage.html
Viszeraletherapie
Was ist manuelle Lymphdrainage?lymphd..html
Kontraindikationenlymphd.1.html
Was ist Viszerale Therapie?
Behandlungsschwerpunkteviszeraleth.1.html
Was ist CST?craniosth..html
Behandlungsschwerpunktecraniosth.1.html